Sonntag, 21.09.2014
Impressum | Kontakt | AGB Facebook | Twitter | nw-news.de




NW-Treff: Von der kindlichen Hüftdysplasie bis zur Hüftarthrose im Alter
Die Hüftreifungsstörung gilt in Mitteleuropa als die häufigste angeborene Erkrankung des Skelettsystems. Sie wird bei 2 bis 4 Prozent der Neugeborenen diagnostiziert. Beim NW-Treff im Franziskus Hospital sprachen... mehr


NW-Treff
Volkskrankheit Inkontinenz – ein verkanntes Leiden
Der letzte NW-Treff der Serie "Bürger fragen – Ärzte antworten" in Zusammenarbeit mit dem Klinikum am Mittwoch, 25. Juni, 18 Uhr im Seminarraum des Klinikums Bielefeld-Mitte, Teutoburger Straße 51... mehr


NW-Treff: Spezialisten aus dem EvKB haben 20 Jahre Erfahrung mit Schmerztherapie
Sind chronische Schmerzen im Alter vermeidbar? Drei Experten aus dem Evangelischen Krankenhaus Bielefeld (EvKB) diskutierten diese Frage beim NW-Treff in der Ravensberger Spinnerei... mehr


NW-Treff in der Capella Hospitalis: Wenn die Kilos am Körper kleben
Sind die Drüsen am Übergewicht schuld? Oder der Stoffwechsel? Oder die Gene? Beim NW-Treff betonte Privatdozent Dr. Joachim Feldkamp, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und... mehr


NW-Treff: Die schleichende Gefahr Diabetes
75 Prozent der Diabetiker sterben an Schädigungen des Gefäßsystems, mehr als die Hälfte davon an Herzinfarkt oder Schlaganfall. Experten aus dem Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen (HDZ) und dem... mehr


NWTreff: Wie sich der weibliche Körper verändert
Wechseljahre sind wie eine umgekehrte Pubertät: Die Frau verliert ihre Fruchtbarkeit. Beim NW-Treff in der Ravensberger Spinnerei sprachen Dr. Christel Bresser... mehr


NW-Treff: Moderne Therapien gegen Krebs sind individuell
Krebs kann heute oft mit Medikamenten in Schach gehalten werden: Prof. Dr. Jörg Thomas Hartmann, Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Immunologie im Franziskus-Hospital... mehr


NW-Treff: Beim Beininfarkt sterben Nerven, Muskulatur und Haut ab
Ein Infarkt ist eine Verstopfung, ein plötzlicher Stillstand der Durchblutung. Wer einen Herzinfarkt vermutet, befindet sich in allerhöchster Alarmbereitschaft... mehr


NW-Treff: Werden zu viele künstliche Hüft- und Kniegelenke eingebaut?
Patienten, die ein neues Hüft- oder Kniegelenk bekommen sollen, fragen sich manchmal, ob eine solche Operation aus medizinischen Gründen wirklich notwendig ist. mehr


Chefärzte der Fachrichtungen Diabetologie, Kardiologie und Herzchirurgie informierten gemeinsam
Diabetes gehört mehr und mehr zu den großen Volksleiden: Bundesweit gibt es inzwischen über sechs Millionen Diabetiker. Doch trotz schwerwiegender Begleit- und Folgeerkrankungen wird die ... mehr



 Seite 1 von 11
Weitere Artikel   »


Anzeige

Anzeige